direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Martin Unger


Born 1977 in Berlin

Studium Verkehrswesen/Fahrzeugtechnik an der TU-Berlin, Diplom August 2005 mit dem Thema: Konzeption, Bewertung und Darstellung von Tagfahrlichtfunktionen für motorisierte Zweiräder. Zwischen 2005 und 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Kraftfahrzeuge; tätig in Lehre, Forschung und Projektbearbeitung.

Lehrveranstaltungen

  • Virtuelle Methoden in der Automobilentwicklung [1]

Forschungsschwerpunkte und Projekte

  • Unfallgefährdung von Motorradfahrern [2]

Veröffentlichungen

  • Matthias Kühn, Matthias Körner, Martin Unger: „Analyse des Motorradunfallgeschehens“, Tagungsband Nr. 13, Institut für Zweiradsicherheit, Essen, 2008, ISBN-13: 978-3-923994-01-4
  • Matthias Kühn, Matthias Körner, Martin Unger: „Analyse des Motorradunfallgeschehens – Interdisziplinäre Analyse der Sicherheitslage von Motorradfahrern in Deutschland“, 7. Internationale Motorradkonferenz des ifz, 7.10.2008, Köln
  • Alexander Eisenach, Martin Unger, Qin Yuxue, Axel Hänschke, Volker Schindler: „Mitigation of Real World Injury Risk in Frontal Impact“, 6. Internationale VDI-Tagung „Fahrzeugsicherheit 2007“, Berlin, 18. – 19.10.2007
  • Martin Unger: „Improvement of the conspicuity of motorized two-wheeler driver”, 1st APSN Workshop on PTW Safety, 13.02.2006, Firenze, Italy
  • Martin Unger: "Sicherheitskonzept für das Motorrad unter Beibehaltung seiner Erscheinungsform", VDI-Fortschrittbericht (Verkehrstechnik/Fahrzeugtechnik) Nr. 734, 2011, Berlin, ISBN 978-3-18-373412-2 [3]

Dozent

Dr.-Ing. Martin Unger
030 473931 056
e-mail query [4]
Website [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.
Copyright TU Berlin 2008