direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fahrzeugmechatronik

Das Modul beschäftigt sich mit den Grundlagen mechatronischer Systeme in der Fahrzeugtechnik. Das Ziel der Veranstaltung ist ein fundierter Einblick in die Vorgehensweise zum Entwurf und zur Analyse von mechatronischen Systemen in der Fahrzeugtechnik

Die Vorlesung erstreckt sich über zwei Semester mit insgesamt 12 LP bzw. 8 SWS. Jedes Semester setzt sich aus einer Vorlesung (2 SWS) und eine Übung (2 SWS) zusammen.

zum Eintrag im Vorlesungsverzeichnis

Fahrzeugmechatronik I

Im WS werden elektromechanische, hydraulische und neuartige Aktorprinzipien vorgestellt und es wird gezeigt, wie diese modelliert und simuliert werden können. Anschließend werden Sensoren zur Ermittlung von Position, Geschwindigkeit und Beschleunigung behandelt und es wird gezeigt, mit welchen Methoden das Streckenverhalten abgebildet werden kann. Die für die Messwerterfassung und Kommunikation notwendige Signalverarbeitung wird anhand typischer Verfahren diskutiert und es werden prinzipielle Eigenschaften von Regelsystemen erläutert.

Lehrinhalte

  • Aktoren
  • Sensoren
  • Signal-und Prozessdatenverarbeitung
  • Modellbildung

 

Dozenten:

Prof. Dr. Steffen Müller, Andreas Hartmann, M.Sc.


Fahrzeugmechatronik II

Im SoSe werden moderne Methoden der Regelungstechnik vorgestellt, mit denen Regelkonzepte für mechatronische Systeme entworfen werden können. Nach einer Einführung in die hierfür notwendigen mathematischen Grundlagen beschäftigt sich dieser Teil der Lehrveranstaltung mit der Beschreibung, dem Verhalten und der Stabilität von Mehrgrößensystemen, den Strukturen und Eigenschaften von Mehrgrößenregelkreisen und den hierfür heute gängigen Entwurfsverfahren.

Lehrinhalte

  • Regelung

 

Dozenten:

Prof. Dr. Steffen MüllerAndreas Hartmann, M.Sc.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartner

Andreas Hartmann
+49 (0)30 314-72990
TIB 13
Raum 346a

Webseite