direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vehicle-in-the-Loop Prüfstand

Lupe

Der hochdynamische Vehicle-in-the-Loop Prüfstand (ViL-Prüfstand) ermöglicht die Untersuchung, Analyse und Entwicklung von Antriebs-, Fahrwerkregelsystemen und Energiemanagementkonzepten heutiger und zukünftiger Kraftfahrzeuge. Mit dem ViL-Prüfstand können sowohl prototypische Antriebsstränge als auch vollständige Versuchs- oder Serienfahrzeuge (VKM-, Hybrid- und Elektrofahrzeuge) untersucht werden. Gegenüber Feldtests bietet der ViL-Prüfstand eine hohe Reproduzierbarkeit, Effizienz mehr Sicherheit und größere Variabilität der Versuchsbedingungen (Straßenverhältnisse, Wetter, …)

Das Prüfstandskonzept baut auf einen Antriebsstrangprüfstand mit Gesamtfahrzeug auf. Zur Sicherstellung realer Leistungsbedingungen bis in den fahrdynamischen Grenzbereich kommen hochdynamische Lastmaschinen zum Einsatz. Lenkeingriffe werden durch die mechanische Entkopplung des Lenkgestänges am Radträger und das Anbringen eines linearen Lenkaktuators ermöglicht. Über geeignete Sensorschnittstellen wird das Testfahrzeug an die virtuelle Umgebung angebunden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Steuergeräte mit allen notwendigen Umgebungs- und Fahrdynamikgrößen versorgt werden. Für die effiziente Entwicklung und Bewertung von innovativen Betriebsstrategien von Hybrid- und Elektrofahrzeugen kommt ein Batteriesimulator zum Einsatz.

Technische Daten

Lastmaschinen:

  • Nennleistung pro Maschine: 200 kW
  • Maximale Leistung pro Maschine: 250 kW
  • Maximale Drehzahl pro Maschine: 3000 U/min

Batteriesimulator:

  • Maximale Leistung: 250 kW
  • Maximale Spannung: 800 V
  • Maximaler Strom: 600 A

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Ansprechpartner

Osama Al-Saidi
030 314 72697
TIB 13
Raum 346a

Webseite

Ansprechpartner

André Hartwecker
030 314 72 986
TIB 13
Raum 347

Webseite