direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Messfahrzeuge

Lupe [1]

Am Fachgebiet Kraftfahrzeuge stehen Versuchsfahrzeuge und mobile Messtechnik zur Durchführung von Fahrversuchen zur Verfügung.

Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick der vorhandenen Messtechnik.

 Messtechnik
 Performance
Dewe5000 Messsystem
(Firma Dewetron)
  • 32 analoge Eingänge
  • 32 digitale Ein- und Ausgänge
  • 8 Counter
  • 2 CAN-Schnittstellen
  • Software zur Erfassung, Speicherung, Analyse der Messdaten
Strapdown-Plattform-System FES 33/4 (Firma RMS)
  • Längs-, Quer- und Vertikalbeschleunigung im horizontierten KOS
  • Nick-, Wank- und Giergeschwindigkeit
  • Nick-, Wank- und Gierwinkel
2-achsiger korrelationsoptischer Sensor (Firma Corrsys-Datron)
 
  • Längs- und Quergeschwindigkeit
  • Weg
GPS Data Logger VBOX 3i 100 Hz (Firma Racelogic)
 
  • Positionsdaten
  • Kurswinkel
  • Längs- und Querbeschleunigung
  • Geschwindigkeit
  • Weg
  • Erfassung von 32 CAN-Kanälen
  • 4 analoge Eingänge
VIDEO VBOX PRO 10 Hz (Firma Racelogic)
  • Anschluss von 4 Videokameras
  • Positionsdaten
  • Kurswinkel
  • Längs- und Querbeschleunigung
  • Geschwindigkeit
  • Weg
  • Erfassung von 32 CAN-Kanälen
 
GPS-gestützte Inertialplattform ADMA-G (Firma GeneSys)
 
  • Längs-, Quer- und Vertikalbeschleunigung im horizontierten KOS
  • Nick-, Wank- und Giergeschwindigkeit
  • Nick-, Wank- und Gierwinkel
  • Positionsdaten (DGPS-Funktion)
  • Geschwindigkeit
  • Weg
Lenkungsmessmodul Z9 (Firma RTM)
 
  • Lenkmoment
  • Lenkwinkel
  • Lenkgeschwindigkeit
Echtzeitsystem Autobox für Rapid Control Protoyping - Anwendungen
(Firma dSPACE)
 
  • DS1005 PPC Board
  • DS4302 CAN Interface Board
  • DS4002 Timing and Digital I/O Board
  • DS2003 A/D Board
  • DS2101 D/A Board
  • Software zur Erfassung, Speicherung, Analyse der Messdaten
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008