TU Berlin

Fachgebiet KraftfahrzeugeUnfallgefährdung von Motorradfahrern

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Unfallgefährdung von Motorradfahrern

Ein Tödlicher Motorradunfall
Ein tödlicher Motorradunfall
Lupe

In dem interdisziplinären Forschungsprojekt sollen die Faktoren ermittelt werden, die auf der Verkehrsraum- und Fahrzeugtechnikseite einen Motorradunfall begünstigen oder verhindern. Daraus sollen Maßnahmen entwickelt werden, die eine nachhaltige Reduktion der Zahl der Verunglückten ermöglichen.

Seit Jahren ist die Zahl der getöteten Motorradfahrer unverändert hoch und schwankt um circa 900 pro Jahr. Mit der sinkenden Zahl der getöteten Teilnehmer am Gesamtverkehr stieg so der Anteil auf circa 20%.

Mit Hilfe einer Umfrage unter 6800 Motorradfahrern wird zudem das Verhalten des Menschen mit einbezogen und so in Zusammenhang seiner gefahren Maschine und des Verkehrsraums jede einzelne Unfallkonstellation statistisch analysiert.

Umfrage zur Motorradsicherheit: Aufraffen, mitmachen (MOTORRAD online)

Arbeitsinhalte

  1. Literaturanalyse zu den Gefahren für den Motorradfahrer aus Sicht der Straße und Fahrzeugtechnik
  2. Beschreibung der Sicherheitslage von Motorradfahrern auf Basis der amtlichen Unfallstatistik
  3. ortsbezogene Detailanalyse von Motorradunfällen in Abhängigkeit des Straßenraums und der Fahrzeugtechnik
  4. Befragung zum Fahrerverhalten
  5. Aufstellen eines Maßnahmenkataloges zum Senken des Risikos von Motorradfahrern im Straßenverkehr

Ziele

  • Bestimmung der Faktoren, die straßen- und fahrzeugseitig einen Unfall und dessen Folgen begünstigen oder verhindern.
  • Möglichkeiten der Reduzierung des Unfallrisikos von Motorradfahrern durch:

    • Technische Maßnahmen am Fahrzeug
    • Informationssysteme zwischen Fahrzeugen, sowie Fahrzeug und Verkehrsraum
    • Verbesserung der Führerscheinausbildung
    • Technische Möglichkeiten zur Unterstützung des Lernprozesses beim „Wiedereinsteigen“

Daten und Fakten
Auftraggeber
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.
Partner
TU Dresden
Dauer
2006 - 2007

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe