direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fahrzeugdynamik und Fahrerassistenz

Messfahrzeug
Lupe

Die Analyse von Fahrzeug- und Fahrerverhalten wird vor allem bei der Auslegung von Fahrerassistenzsystemen benötigt. Die Fahrversuche mit einem möglichst großen Probandenkollektiv liefern wertvolle Daten zur Validierung von virtuellen Fahrdynamikmodellen. In der virtuellen Welt können dann die Fahrzeugeigenschaften beliebig durch Assistenz-systeme ergänzt werden, die die Fahrereingabegrößen und die Fahrzeugeigenschaften modifizieren.

Die Rekonstruktion von In-Depth-Unfallszenarien unter Zuhilfenahme des in Versuchsreihen ermittelten Fahrerverhaltens und der erweiterten Fahrdynamikmodelle ermöglich Aussagen zum Unfallvermeidungsspotenzial konkreter Assistenzstrategien und Auslöseschwellen. Gleichzeitig lassen sich durch diese Analyse auch Anforderungen an die zur Umsetzung bestimmter Assistenzfunktionen benötigten Umfeldsensoriken ermitteln.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.